Park Gallanti

Buchungsbedingungen

1 Buchungshinweise

Alle Wohneinheiten des Feriendorfes können reserviert werden. Es ist auch möglich, diese über unser Online Buchungssystem zu reservieren. Bei Buchungen, die weniger als 20 Tage vor dem Anreisedatum getätigt werden, und bei Online Buchungen wird die Nummer der Wohneinheit erst bei der Ankunft zugewiesen. Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage vom 30.07. bis 10.09.2022. Die Ankünfte erfolgen donnerstags, freitags und samstags. Kurz- oder Wochenendaufenthalte sind vom 06.05. bis 30.07.2022 und vom 10.09. bis 25.09.2022 auch möglich. Die Anreise – und Abreisetage können bei Sondertarifen Abweichungen unterliegen.

2 Gesamtpreis des Aufenthalts

Der Gesamtpreis des Aufenthalts wird durch Zusammenrechnen des Preises der Wohneinheit plus Preis für zusätzlichen Personen, die im Preis nicht inbegriffen sind, plus eventueller Zusatzleistungen ermittelt. Für die Wohneinheiten wird ein obligatorischer Zuschlag für die Endreinigung berechnet. Weitere Zuschläge oder Ermäßigungen können je nach Art der Unterbringung, der Stornierungsbedingungen, des Buchungszeitpunkts oder der Verfügbarkeit von Sonderangeboten berechnet werden.

3 Betrag der Anzahlung

Der Betrag, der als Anzahlung hinterlegt werden muss, ist im Buchungsangebot angegeben und hängt vom Gesamtpreis des Aufenthalts ab. Der Gesamtbetrag der Anzahlung wird bei der Endabrechnung abgezogen. Bei Inanspruchnahme von Sondertarifen kann eine Vorauszahlung des Gesamtpreises oder Teilbeträge vom Gesamtbetrag des Aufenthaltes verlangt werden.

Bei Buchungen, die nicht über unser Online Buchungssystem erfolgen, wird eine obligatorische Buchungsgebühr in Höhe von € 10,00 bei der Endabrechnung des Aufenthalts hinzugefügt.

4 Anzahlungsfrist

Die Frist für die Zahlung der Anzahlung ist im Buchungsangebot angegeben, das auch die Daten der Bankverbindung für die Überweisung enthält. Bei Online Buchungen ist nur eine gleichzeitige Bezahlung mit Kreditkarte möglich. Die Buchung verfällt, wenn die Anzahlung nicht innerhalb der festgelegten Frist bezahlt wird oder wenn der Online Buchungsvorgang nicht abgeschlossen wird.

5 Buchungsbestätigung

Die Buchung wird erst mit Erhalt der Buchungsbestätigung wirksam.

6 Stornierung

Es gelten folgende Bedingungen für die Stornierung der Buchung:

    • Rückerstattung der gesamten Anzahlung, abgesehen von einer Stornogebühr in Höhe von 30,00 €, bei schriftlicher Stornierung mindestens 14 Tage vor dem Anreisedatum für Aufenthalte vom 06.05 bis 30.07.2022 und vom 10.09 bis 25.09.2022 und mindestens 30 Tage vor dem Anreisedatum für Aufenthalte vom 30.07 bis 10.09.2022;
    • Keine Erstattung: bei Stornierung nach dem 14. Tag vor dem Anreisedatum für Aufenthalte vom 06.05. bis 30.07.2022 und vom 10.09. bis 25.09.2022; bei Stornierung nach dem 30. Tag vor dem Anreisedatum für Aufenthalte vom 30.07. bis 10.09.2022 oder bei Nichterscheinen.

Für Sonderangebote oder besondere Zahlungsbedingungen können andere Stornierungsbedingungen gelten.

7 Änderungen

Änderungen der gebuchten Zeiträume sind, soweit möglich, bis 14 Tage vor dem Anreisedatum in den Saisonen für Aufenthalte vom 06.05. bis 30.07.2022 und vom 10.09. bis 25.09.2022 und bis 30 Tage vor dem Anreisedatum für Aufenthalte vom 30.07. bis 10.09.2022 möglich. Bei Änderungen behält sich die Geschäftsleitung die Möglichkeit vor, dem Gast eine andere Wohneinheit, als ursprünglich reserviert, zuzuweisen. Eine verspätete Anreise ist bis um 13.00 Uhr des Tages nach dem festgelegten Anreisedatum möglich. Nach Ablauf dieser Frist verfällt die Buchung.

8 Übergabe von der Wohneinheit

Die Wohneinheiten stehen ab 16.00 Uhr am Anreisetag zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Wohneinheiten bis spätestens 9.00 Uhr verlassen werden.

9 Endabrechnung

Die Abrechnung des Aufenthalts muss am Anreisetag durchgeführt werden. Die Endabrechnung von hinzugefügten Zusatzleistungen müssen einen Tag vor der Abreise an der Kasse während der Öffnungszeiten beglichen werden. Teilanzahlungen auf den Gesamtbetrag des Aufenthalts können ebenfalls zu den Kassenöffnungszeiten geleistet werden. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten Visa oder Mastercard, Bankkarten oder Barzahlungen bis zum Höchstbetrag (weniger als € 2.000,00), der in Italien gesetzlich zulässig ist, akzeptiert. Gästen, die später anreisen, früher abreisen oder die vorzeitige Abreise eines oder mehrerer Mitglieder der Gruppe nicht prompt mitteilen, wird der gesamte gebuchte Zeitraum und die entsprechende Kurtaxe in Rechnung gestellt, auch wenn er nicht in Anspruch genommen wird. Bei Zahlung des Restbetrages ist der Gast verpflichtet, auch eine Kurtaxe zu bezahlen (falls zutreffend).

10 Gültigkeit

Die vorliegenden Bedingungen haben Gültigkeit für das Jahr 2022 und ersetzen alle vorherigen Bedingungen.